Cover für Metamorphose innerhalb der menschlichen Wirbelsäule und ihr cerebrales Stauphänomen
Metamorphose innerhalb der menschlichen Wirbelsäule und ihr cerebrales Stauphänomen
inklusive MwSt.
ISBN: 9783944911298
Artikelnr: 1644
Sofort lieferbar*
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands

Titelinformationen

Erscheinungsdatum: 
Auflage: 1. Auflage, 2016 (Softcover)
Verlag: Pädagogische Forschungsstelle Stuttgart
Autor(en): 
Gewicht: 220 g
Umfang: 80 Seiten
Format (B x H): 17 x 24 cm
Lagerbestand: 58

Beschreibung

Georg Schumacher leistet mit diesem Buch Erstaunliches. Er untersucht als Künstler die Formverwandlungsprozesse in der menschlichen Wirbelsäule. Sein Anliegen dabei ist es studierenden und allen anderen interessierten Menschen einen Zugang zu den vielfältigen Verwandlungsprozessen und Kräftewirkungen zu verschaffen. Im Nachvollziehen der zahlreich bebilderten Darstellungen kann sich ein sehr vitaler Entwicklungsgedanke entfalten. Zwei Entwicklungen sind zu unterscheiden, die Sprung- und die Metamorphosen Entwicklung. In zusätzlichen Kapiteln wird auch eine Verbindung zur Entwicklung bei der tierischen Wirbelsäule geknüpft und auf die embryonale Bildung der „Urwirbelsäule“ eingegangen. Was ist eine Metamorphose? – Grundlegende Gedanken zu diesem inflationär gebrauchten Begriff werden in diesem Büchlein gebildet, um den Vorgang und damit den Begriff neu zu verorten. Die menschliche Wirbelsäule dient dazu, die räumlichen und damit zeitlichen Vorgänge, die dort der Gestaltbildung zugrunde liegen, zu erforschen und zu beschreiben. Besondere Berücksichtigung findet das erstmalig beschriebene Umstülpungsverhältnis zwischen Atlas und Axis. Die vorliegende Schrift fordert auf, sich im Nachvollzug ein Grundverständnis von Entwicklung zu bilden und einen lebendigen Begriff von Metamorphosen zu erarbeiten – auch in interdisziplinären Zusammenhängen wie der Pädagogik oder der Unternehmensentwicklung.

Über den Autor

Georg Schumacher ist Bildhauer, Dozent an der Freien Hochschule Stuttgart und Autor einer Publikation über die Metamorphose der Wirbelsäule des Menschen.

  • Geboren 1955 in Heidenheim
  • Studium der Bildhauerei, Pädagogik und Kunsttherapie an der Alanus Hochschule (Alfter/ Bonn)
  • Danach als Kunsttherapeut und Gastlehrer tätig.
  • Seit 1986 freischaffender Bildhauer, zunächst im Bereich Holz und Metallplastik, dann Land Art Projekte, Installationen, Objekte.
    Im angewandten Bereich: Ofendesign und -bau, Architektur, und Innenarchitektur, Möbelgestaltung, Bronzeguss, Freiland- und Grabgestaltung.

...

 Newsletter Abonnieren
 Newsletter Abonnieren
Kontakt
Haben Sie Fragen zu unseren Publikationen?
Wir beraten Sie gerne:

E-Mail: info waldorfbuch.de

Tel: +49-711-21042-25
Fax: +49-711-21042-31

Mo - Fr:8:00 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
Versand
* 2-5 Werktage (innerhalb Deutschlands)

 Versandkosten und Lieferzeiten

Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung:
per Rechnung, PayPal, Lastschrift, Kreditkarte

Zahlungsarten
schließen 
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


open_submenu('sidebar',9);