DE DE EN EN
Cover für Fremdsprachen in der Waldorfschule - Heft 2
Fremdsprachen in der Waldorfschule - Heft 2
Fremdsprachen in der Waldorfschule, Band 2

Wortschatzarbeit

inklusive MwSt.
ISBN: 9783940606785
Artikelnr: 1580
Sofort lieferbar*

Titelinformationen

Erscheinungsdatum: 
Auflage: 1. Auflage, 2011 (Softcover)
Verlag: Pädagogische Forschungsstelle Stuttgart
Reihe: Fremdsprachen in der Waldorfschule
Band: 2
Autor(en): ,,,
Gewicht: 130 g
Umfang: 64 Seiten
Format (B x H): DIN A5
Lagerbestand: 82

Beschreibung

Der Umgang des Erwachsenen mit dem Wortschatz hat mit dem paradiesischen Zustand vor dem Turm zu Babel angefangen, als er noch ein kleines Kind war.
Durch die Pubertät gelangte er als werdender Mensch einem dramatisch-tragischen, oft verzweifelten Umgang mit den Wörtern. Erst durch die Abstraktion, die mit der Pubertät einsetzt, findet der Mensch einen Ausweg aus dem Rumoren der Wörter … oder nicht. Dies sollte der Fremdsprachenlehrer bei der Wortschatzarbeit mit den Schülerinnen und Schüler im Hintergrund immer gegenwärtig haben. Zusammenfassend halten wir fest, dass man durch den passiven Wortschatz nur an das Gedankenmäßige der Sprache herankommt. Will man aber mehr als eine Sprache nur übersetzen können, dann muss man sie sprechen (oder schreiben) und nicht nur denkend nachvollziehen. Dieses Ziel erreicht man aber nicht durch Wortlisten, die den Gedanken, den Begriff sichern, sondern durch das Wecken von Sprechabsichten. Diese wiederum entstehen durch real-konkrete oder fiktiv-konkrete Situationen, die zum Sprechen führen. Aus ihren Samenkapseln ersprießen die Vokabeln wieder zu Worten.
Von verschiedenen Wegen in diesem Sinne mit dem Wortschatz umzugehen, handeln die Beiträge dieses Heftes.
Die Reihe richtet sich an Kolleginnen und Kollegen, die in den Fächern Englisch, Französisch und Russisch unterrichten. Sie will einzelne Themen aus dem Fremdsprachenunterricht übersichtlich und vielfältig zugänglich machen.

Über den Autor

Alain Denjean ist bei der Pädagogischen Forschungsstelle einer der wichtigsten Autoren für den Fremdsprachenbereich Französisch und engagiert sich seit vielen Jahren in unterschiedlichen Bereichen für die Waldorfpädagogik.

  • Geboren 1950 in Béziers, Frankreich.
  • Germanistikstudium in der Universität Montpellier, anschließend Germanistik und Romanistik in Heidelberg studiert. Zwei Semester Russisch.
  • Ausbildung zum Waldorflehrer im Stuttgarter Seminar für Waldorfpädagogik.
  • Waldorflehrer für Französisch und freie Religion seit 1978. Seit 1981 tätig in der Waldorfschule Uhlandshöhe Stuttgart.

...

 Newsletter Abonnieren
 Newsletter Abonnieren
Kontakt
Haben Sie Fragen zu unseren Publikationen?Wir beraten Sie gerne:

E-Mail info waldorfbuch.de

Tel: +49-711-21042-25
Fax: +49-711-21042-31

Mo - Fr:8:00 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
Versand
* 2-5 Werktage (innerhalb Deutschlands)

 Versandkosten und Lieferzeiten

Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung:per Rechnung, PayPal, Lastschrift, Kreditkarte

Zahlungsarten
schließen 
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb