Portrait von Lea Deffner
Lea Deffner

Lea Deffner war Waldorfschüler*in, studierte Kunst im Sozialen, Kunsttherapie und Waldorfpädagogik, forschte mit einem Stipendium der Anthroposophischen Gesellschaft (AGiD) zu Geschlechterfragen in Theorie und Praxis und besuchte zahlreiche Weiterbildungen zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt. Lea Deffner arbeitet an der Vermittlung zwischen anthroposophischen Kontexten und intersektionalen Feminismen, Queer-Theorien und den Handlungsbedarfen, die sich z.B. aus dem 2018 beschlossenen Gesetz zum dritten Geschlechtseintrag ergeben.

 Newsletter Abonnieren
 Newsletter Abonnieren
Kontakt
Haben Sie Fragen zu unseren Publikationen?Wir beraten Sie gerne:

E-Mail info waldorfbuch.de

Tel: +49-711-21042-25
Fax: +49-711-21042-31

Mo - Fr:8:00 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
Versand
* 2-5 Werktage (innerhalb Deutschlands)

 Versandkosten und Lieferzeiten

Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung:per Rechnung, PayPal, Lastschrift, Kreditkarte

Zahlungsarten
schließen 
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb