Cover für Stress – Erschöpfung – Burn-out
Stress – Erschöpfung – Burn-out
Beiträge zum BildungsKongress, Band 6

Wie können pädagogisch Tätige sich stärken und vorbeugen?

inklusive MwSt.
ISBN: 9783944911601
Artikelnr: 1678
Sofort lieferbar*
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands

Titelinformationen

Erscheinungsdatum: 
Auflage: 1. Auflage, 2018 (Softcover)
Verlag: Pädagogische Forschungsstelle Stuttgart
Reihe: Beiträge zum BildungsKongress
Band: 6
Herausgegeben von 
Gewicht: 175 g
Umfang: 118 Seiten
Format (B x H): 14,8 x 21 cm
Lagerbestand: 19

Beschreibung

Stress erlebt heutzutage wohl jeder von uns, Erschöpfung mancher und Burn-Out zum Glück nur wenige. Aber die Tendenz dazu, insbesondere in pädagogischen Berufen, ist stetig steigend.
 
Woran liegt das? Woran liegt es, dass uns unsere eigentlich geliebte pädagogische Tätigkeit stresst, erschöpft und uns sogar in einen Burn-out geraten lässt? Welches sind die Faktoren, die zu diesen Zuständen führen? Und lassen diese sich, wenn ja wie, beeinflussen? Können wir Stress, der üblicherweise den Einstieg in eine Abwärtsspirale darstellt, überhaupt vermeiden? Oder müssen wir nicht vielmehr lernen, mit Stress anders umzugehen?
 
Diesen Fragen geht das vorliegende Buch, in dem Vorträge und Seminarinhalte des Stuttgarter Bildungskongresses 2018 zusammen gefasst sind, nach. Es wird Ihnen hoffentlich dabei helfen, mit den besagten Problemen besser fertig zu werden.
 
Inhaltsverzeichnis:
  • Andreas Neider: «… und haben nicht acht ihrer selbst».
  • Michaela Glöckler: Die Ursachen der Erschöpfung verstehen und selbst behandeln
  • Johannes Greiner: Was hält, wenn sich der Abgrund öffnet?
  • Ursula Grünewald: Bin ich, wer ich sein könnte?
  • Renate Hölzer-Hasselberg: Burn-out: Mit der Krise wachsen
  • Rudi Ballreich: Das erschöpfte Ich – Wege aus Stress und Burn-out

Über den Herausgeber

Andreas Neider (*1958) Buchautor, Redakteur, Dozent, Publizist und freiberuflicher Medienreferent in der Jugend- und Erwachsenenbildung und Dozent für Anthroposophie. Studium der Philosophie, Ethnologie, Geschichte und Politologie in Berlin. 17 Jahre Tätigkeit im Verlag Freies...

 Newsletter Abonnieren
 Newsletter Abonnieren
Kontakt
Haben Sie Fragen zu unseren Publikationen?
Wir beraten Sie gerne:

E-Mail: info waldorfbuch.de

Tel: +49-711-21042-25
Fax: +49-711-21042-31

Mo - Fr:8:00 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
Versand
* 2-5 Werktage (innerhalb Deutschlands)

 Versandkosten und Lieferzeiten

Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung:
per Rechnung, PayPal, Lastschrift, Kreditkarte

Zahlungsarten
schließen 
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb