Cover für Kettenbrüche als Schlüssel zum Irrationalen
Kettenbrüche als Schlüssel zum Irrationalen
inklusive MwSt.
ISBN: 9783939374176
Artikelnr: 1232
Sofort lieferbar*
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands

Titelinformationen

Erscheinungsdatum: 
Auflage: 1. Auflage, 2013 (Klammerheftung)
Verlag: Pädagogische Forschungsstelle Kassel
Autor(en): 
Gewicht: 120 g
Format (B x H): 17 x 24 cm
Lagerbestand: 29

Beschreibung

Die Kettenbrüche sind imstande, bei den Jugendlichen ein letztes Hochgefühl im Gebiet der elementaren Arithmetik hervorzurufen, obwohl sie geradeswegs in das Irrationale hineinführen. Sie bilden damit einen »Sympathievorschuss«, bevor die Beschäftigung mit der gedanklich anspruchsvollen Analysis einsetzt. Leicht nachvollziehbare rhythmische Prozesse schaffen einen Erlebnisschatz, aus dem heraus die Gesetzmäßigkeiten als lebendige Begriffe und nicht nur als tote Formeln ins Bewusstsein genommen werden können.

Über den Autor

Geboren 1935, machte eine Ausbildung am Staatlichen Lehrerseminar Bern. Nach einem Jahr Praxiserfahrung in einem Internat für verhaltensauffällige Knaben Wechsel an die Mittelstufe einer Quartierschule in Biel/Bienne und machte erste Begegnungen mit der Anthroposophie und der anthroposophischen Pädagogik....

 Newsletter Abonnieren
 Newsletter Abonnieren
Kontakt
Haben Sie Fragen zu unseren Publikationen?
Wir beraten Sie gerne:

E-Mail: info waldorfbuch.de

Tel: +49-711-21042-25
Fax: +49-711-21042-31

Mo - Fr:8:00 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
Versand
* 2-5 Werktage (innerhalb Deutschlands)

 Versandkosten und Lieferzeiten

Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung:
per Rechnung, PayPal, Lastschrift, Kreditkarte

Zahlungsarten
schließen 
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb