Portrait von Thomas Maschke
Thomas Maschke

Der ausgebildete Sonderschul- und Waldorflehrer betätigt sich seit vielen Jahren im Beriech der Inklusiven Pädagogik. Seine Publikationen bieten praktische Ansätze, für Lehrer und Schulen, auf dem Weg zur Inklusion.

Thomas Maschke, Dr. päd., Studium der Sonder-, Behinderten- und Waldorfpädagogik in Würzburg, Bremen und Stuttgart, Sonderschullehrer und Waldorfklassenlehrer, Tätigkeit in Brachenreuthe und an der Überlinger Kaspar Hauser Schule. Promotion an der Comenius-Universität in Bratislava (SK) 2005. Seit 2012 als Dozent am Mannheimer Institut für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität tätig, hier vornehmlich verantwortlich für den Bereich Inklusive Pädagogik. Umfangreiche Publikations- und Vortragstätigkeit, hauptsächlich zum Themenfeld Inklusion und Schulentwicklung sowie Heilpädagogik. Schirmherr des anthroposophischen Förderlehrerseminars am Bodensee, Mitglied in der Jury des Jakob Muth-Preises für inklusive Schule, verantwortlich im Sozialforum des Petersburger Dialogs (deutsch-russische zivilgesellschaftliche Zusammenarbeit) für die Bereiche „Behinderung“ und „Inklusion“.

 Newsletter Abonnieren
 Newsletter Abonnieren
Kontakt
Haben Sie Fragen zu unseren Publikationen?
Wir beraten Sie gerne:

E-Mail: info waldorfbuch.de

Tel: +49-711-21042-25
Fax: +49-711-21042-31

Mo - Fr:8:00 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
Versand
* 2-5 Werktage (innerhalb Deutschlands)

 Versandkosten und Lieferzeiten

Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung:
per Rechnung, PayPal, Lastschrift, Kreditkarte

Zahlungsarten
schließen 
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb