Portrait von Richard Landl
Richard Landl

Dr. Richard Landl
Diplom-Ingenieur, Waldorflehrer und Dozent in der Waldorflehrerausbildung

Technische Universität Berlin
Diplom in Physikalische Ingenieurwissenschaften (1962-1968)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hermann-Föttinger-Institut für Strömungsforschung (1968-1976)
Promotion, Dr. Ing. 1973

Schule für Eurythmische Art und Kunst
Eurythmiestudium mit Diplomabschluss 1976

Rudolf-Steiner-Schule Dortmund
Waldorflehrer, Mitglied im Schulvorstand und in der Schulführung (1977-2008)

Sprecher der Nordrhein-Westfälischen Waldorfschulen (1994-2014)

Mitglied im Vorstand des Bundes der Freien Waldorschulen in Deutschland (BdFWS)  (1996-2014)

Repräsentant des  BdFWS im European Council for Steiner Waldorf Education (ECSWE) (2009-2013)

Mitglied des Vorstandes von ECSWE und deren Präsident (seit 2013)

Entwicklung und Durchführung eines Verfahrens zur Qualitätsentwicklung von Unterricht in Waldorfschulen.

Zahlreiche Artikel zur Waldorfpädagogik und zwei Buchveröffentlichungen:

  • Qualitätsentwicklung an Waldorfschulen
  • Aufbruch in die Welt – Waldorfpädagogische Grundlagen der Oberstufe mit Unterrichtsbeispiele

Bücher vom Autor

 Newsletter Abonnieren
 Newsletter Abonnieren
Kontakt
Haben Sie Fragen zu unseren Publikationen?
Wir beraten Sie gerne:

E-Mail: info waldorfbuch.de

Tel: +49-711-21042-25
Fax: +49-711-21042-31

Mo - Fr:8:00 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
Versand
* 2-5 Werktage (innerhalb Deutschlands)

 Versandkosten und Lieferzeiten

Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung:
per Rechnung, PayPal, Lastschrift, Kreditkarte

Zahlungsarten
schließen 
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb