Cover für Kreatives Schreiben (Heft 5)
Kreatives Schreiben (Heft 5)
Fremdsprachen in der Waldorfschule, Band 5
inklusive MwSt.
ISBN: 9783944911342
Artikelnr: 1649
Sofort lieferbar*

Titelinformationen

Erscheinungsdatum: 
Auflage: 1. Auflage, 2016 (Softcover)
Verlag: Pädagogische Forschungsstelle Stuttgart
Reihe: Fremdsprachen in der Waldorfschule
Band: 5
Autor(en): ,,
Gewicht: 130 g
Umfang: 64 Seiten
Format (B x H): DIN A5
Lagerbestand: 239

Beschreibung

An einem Regentag in den Ferien vertieft sich ein Jugendlicher unter dem warmen Licht einer Lampe auf einer Couch sitzend oder auf seinem Bett liegend in ein Buch. Welten tauchen im Gemüt auf;Farben, Landschaften, Gegenstände, Menschen mit Freuden und Leid; der Atem stockt, die Lippen schmunzeln, vielleicht fließt eine Träne … .  Diese Regsamkeit der Seele im Erleben und Nachschaffen des Werks ist persönlichkeitsbildend, weitet das Selbstwertgefühl, schafft Identität. Dieses innere kreative Lesen kann durch das kreative Schreiben noch gesteigert werden. Unterbewusste Fähigkeiten werden künstlerisch ergriffen und es entstehen Abbilder der eigenen schöpferischen Seele. Die anderen Schüler der Klasse nehmen diese kleinen Werke jedes Einzelnen auf und es entsteht eine Würdigung des Autors.  Das kreative Schreiben im Fremdsprachenunterricht wirkt stark motivierend und macht Spaß. Schüler lernen die Sprache – die fremde Sprache – zu gestalten, suchen nach einem passenden Ausdruck, ringen um Bilder für das, was sie empfinden.  Das vorliegende Heft befasst sich mit dem anthropologischen und methodischen Umgang mit diesen schlummernden Kräften der Seele, die den Fremdsprachenunterricht, vor allem in der Oberstufe befruchten.

Über den Autor

Alain Denjean ist bei der Pädagogischen Forschungsstelle einer der wichtigsten Autoren für den Fremdsprachenbereich Französisch und engagiert sich seit vielen Jahren in unterschiedlichen Bereichen für die Waldorfpädagogik.

  • Geboren 1950 in Béziers, Frankreich.
  • Germanistikstudium in der Universität Montpellier, anschließend Germanistik und Romanistik in Heidelberg studiert. Zwei Semester Russisch.
  • Ausbildung zum Waldorflehrer im Stuttgarter Seminar für Waldorfpädagogik.
  • Waldorflehrer für Französisch und freie Religion seit 1978. Seit 1981 tätig in der Waldorfschule Uhlandshöhe Stuttgart.

...

 Newsletter Abonnieren
 Newsletter Abonnieren
Kontakt
Haben Sie Fragen zu unseren Publikationen?
Wir beraten Sie gerne:

E-Mail: info waldorfbuch.de

Tel: +49-711-21042-25
Fax: +49-711-21042-31

Mo - Fr:8:00 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
Versand
* 2-5 Werktage (innerhalb Deutschlands)

 Versandkosten und Lieferzeiten

Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung:
per Rechnung, PayPal, Lastschrift, Kreditkarte

Zahlungsarten
schließen 
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb