Cover für Perspektiven der Sozialkunde
Perspektiven der Sozialkunde

Plädoyer für ein unentdecktes Kernfach der Waldorfpädagogik

inclusive IVA
ISBN: 9783939374299
Nr. de artículo: 1245
Inmediatamente disponible
Envío sin costos dentro de Alemania

Información de título

Primera edición: 
Edición: 1. Edicion, 2017 (Tapa blanda)
Editora: Pädagogische Forschungsstelle Kassel
Autor(as)(es): 
Peso: 790 g
Nr. de páginas: 364 Seiten
Formato (An x Al): 17 x 24 x 2,3 cm
Cantidad disponible: 72

Descripción

Este libro está solo en alemán, por lo tanto existe una versión traducida de la descripción.

Angesichts der aktuellen gesellschaftlichen und kulturellen Herausforderungen fällt das doppelte Fazit dieses Buches eindeutig aus: Die Schülerinnen und Schüler der Waldorfschule heute brauchen eine Bildung, die die Dimension des Politischen, Wirtschaftlichen und Sozialen einschließt und deshalb braucht es das Unterrichtsfach Sozialkunde. Der vorliegende Streifzug durch die Terra incognita der Sozialkunde an Waldorfschulen umfasst drei Teilbereiche: Einer Standortbestimmung dieses Fachs in der Unterrichtspraxis der Waldorfschulen im Jahr 2016 wird eine fundierte Begründung gegenübergestellt, die sowohl Aspekte der Fachdidaktik für politische Bildung als auch das Bildungsanliegen der Waldorfpädagogik berücksichtigt. Dem folgt als Hauptteil die Ausarbeitung eines Lehrgangs der Sozialkunde an Waldorfschulen mit zahlreichen Querverweisen auf den Gesamtlehrplan sowie einer ganzen Reihe von konkreten, erprobten und innovativen Anregungen für den Unterricht. Till Ungefug legt hier eine längst überfällige, theoretisch fundierte Abhandlung zur Praxis der Sozialkunde vor. Sie ist ein überzeugendes Plädoyer für einen an den Waldorfschulen bisher vernachlässigten Bildungsbereich.

Über den Autor

Til Ungefug ist erfahrener Oberstufenlehrer in den Kultur- und Sozialkundlichen Fächern und hat in diesem Bereich Publiziert. Sein besonderes Anliegen ist die Sozialkunde an Waldorfschulen.
Geboren 1969 besuchte er die Waldorfschule am Maschsee in Hannover. Danach Studium der Fächer Germanistik, Gesellschaftswissenschaften, Geschichte und Waldorfpädagogik in Kassel und Trier....

 Suscribirse al boletín (alemán)
 Suscribirse al boletín (alemán)
Contacto
Tiene alguna pregunta sobre nuestras publicaciones? Estaremos encantados de asesorarle:

E-Mail info waldorfbuch.de

Tel: +49-711-21042-25
Fax: +49-711-21042-31

Lun - Vie: 8:00 - 12:30
13:30 - 17:00
Envío
* 2-5 días laborales (dentro de Alemania)

 Costos por envío y duración

Modo de pago
Pago sin efectivo: por factura, PayPal, débito directo, tarjeta de crédito

Zahlungsarten
cerrar 
Carrito de compras

No se encuentra ningún artículo en el carrito de compras


open_submenu('sidebar',9);