Cover für Liebe und Sexualität
Liebe und Sexualität
Beiträge zum BildungsKongress, Band 2

Ihre Entwicklung und Gefährdung von der Kindheit bis zum Jugendalter

inclusive IVA
ISBN: 9783944911113
Nr. de artículo: 1618
Inmediatamente disponible
Envío sin costos dentro de Alemania

Información de título

Primera edición: 
Edición: 1. Edicion, 2014 (Tapa blanda)
Editora: Pädagogische Forschungsstelle Stuttgart
Serie: Beiträge zum BildungsKongress
Volúmen: 2
Publicado por  
Autor(as)(es): ,,,,,
Peso: 220 g
Nr. de páginas: 133 Seiten
Formato (An x Al): 15 x 22,8 cm
Cantidad disponible: 318

Descripción

Este libro está solo en alemán, por lo tanto existe una versión traducida de la descripción.

Liebe und Sexualität – wie entwickeln sie sich in Kindheit und Jugend, und welchen Gefährdungen unterliegt diese Entwicklung heute? Zum einen stellen sich diese Fragen vor dem Hintergrund einer menschenkundlichen Betrachtung, die zeigt, wann und in welchem Alter das Kind welche Entwicklungsschritte vollzieht. Zum anderen zeigt die gesellschaftliche Entwicklung der letzten Jahrzehnte, vor allem im Zusammenhang mit dem Internet, eine fast schrankenlose Verbreitung sexualisierter Inhalte, die nicht nur Jugendlichen, sondern auch Kindern durch Handys und PCs in zuvor kaum vorstellbarer Weise zugänglich sind. Wie konnte es zu dieser schrankenlosen Verbreitung betont einseitiger Darstellungen des Geschlechtlichen überhaupt kommen? Und wie kann der pädagogisch Tätige dem begegnen und das Verhältnis der Geschlechter aus dem rein körperlichen, materialistischen Bereich in den Bereich des Seelischen heben? Wie also kann die Pädagogik zu einer altersgemäßen Erziehung im Hinblick auf Liebe und Sexualität finden und diese auch mit den Elternhäusern kommunizieren? Diese Themen und Fragestellungen will diese Publikation im Hinblick auf Kinderkrippe, Kindergarten, Hort, Schule und Elternhaus, Jugendhäuser, Kinder- und Jugendheime aufgreifen und nach pädagogischen Lösungsansätzen suchen.
 
Inhaltsverzeichnis:
  • Nicola Fels, Esther Fels, Dr. med. Bart Maris, Johann Jungermann: Sexualität im Spannungsfeld zwischen Mythos, Macht und Medien.
  • Elke Rüpke: Dokterspiele und Getuschel im Gebüsch - Sexualität als Thema im Kindergartenalter
  • Dr. med. Boris Krause: Die Pupertätskrise, ihre Ursachen und Entwicklungschancen aus medizinischer Sicht
  • Johannes Greiner: Jugend am Abgrund - Sexualität und Internet
  • Andreas Neider: Die historischen Wurzeln der "sexuellen Revolution"
  • Renate Schiller: Freundschaft, Liebe, Eros, geistiges Band
 

Über den Herausgeber

Andreas Neider, Jahrgang 1958, Studium der Philosophie, Ethnologie, Geschichte und Politologie. 17 Jahre Tätigkeit im Verlag Freies Geistesleben, zunächst als Lektor und dann als Verleger. Seit 2002 Leiter der Kulturagentur "Von Mensch zu Mensch". Seit 14 Jahren...

 Suscribirse al boletín (alemán)
 Suscribirse al boletín (alemán)
Contacto
Tiene alguna pregunta sobre nuestras publicaciones? Estaremos encantados de asesorarle:

E-Mail info waldorfbuch.de

Tel: +49-711-21042-25
Fax: +49-711-21042-31

Lun - Vie: 8:00 - 12:30
13:30 - 17:00
Envío
* 2-5 días laborales (dentro de Alemania)

 Costos por envío y duración

Modo de pago
Pago sin efectivo: por factura, PayPal, débito directo, tarjeta de crédito

Zahlungsarten
cerrar 
Carrito de compras

No se encuentra ningún artículo en el carrito de compras


open_submenu('sidebar',9);