Cover für FAUST lesen
FAUST lesen
inclusive IVA
ISBN: 9783939374183
Nr. de artículo: 1234
Inmediatamente disponible
Envío sin costos dentro de Alemania

Información de título

Primera edición: 
Edición: 1. Edicion, 2013 (Tapa blanda)
Editora: Pädagogische Forschungsstelle Kassel
Autor(as)(es): ,
Peso: 350 g
Nr. de páginas: 280 Seiten
Formato (An x Al): 12,4 x 19 cm
Cantidad disponible: 389

Descripción

Este libro está solo en alemán, por lo tanto existe una versión traducida de la descripción.

Die didaktische und methodische Operationalisierung vor allem des zweiten Teils von Goethes »Faust« wird für den Unterricht vielfach als nicht zu bewältigende Herausforderung erlebt.?Der vorliegende erste Band der Reihe »Gestalten & Entdecken Deutsch« soll durch einen frischen Blick auf das gesamte Drama und durch eine Fülle von konkreten pädagogischen und unterrichtspraktischen Hinweisen dazu ermutigen, den gesamten »Faust« mit den Schülerinnen und Schülern in Angriff zu nehmen.?Der Essay von Hans Paul Fiechter ist aus der langjährigen Behandlung beider Teile von Goethes »Faust« mit Jugendlichen entstanden. Elementare Lebensfragen und die Komposition des Werkes stehen im Mittelpunkt. Michael Zech behandelt in seinem unterrichtspraktischen Beitrag verschiedene Möglichkeiten der Herangehensweise an den gesamten Text im Deutschunterricht der Waldorfschule – wozu er eine Menge praktikabler Anregungen für den Unterricht gibt.??Hans Paul Fiechter, promovierter Germanist, Eurythmist, Gastdozent an staatlichen Hochschulen und in anthroposophischen Ausbildungen, u.a. am Waldorflehrerseminar Kassel, lebt in Berlin.??M. Michael Zech ist Waldorflehrer und seit 1992 national und international als Dozent für Waldorfpädagogik, Geschichte und Literatur, seit 2006 leitend am Lehrerseminar für Waldorfpädagogik in Kassel tätig. Er promovierte zu »Geschichtsunterricht an Waldorfschulen« und wurde 2013 als Juniorprofessor auf einen Lehrstuhl für Didaktik der Geschichte an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Bonn/Alfter berufen. ?

Über den Autor

Dr. Hans Paul Fiechter ist erfahrener Eurythmist und Kulturwissenschaftler. Er doziert und publiziert vorwiegend in Deutschland über verschiedene kulturwissenschaftliche Themen und unterrichtet in anthroposophischen Seminaren u. a. Poetik.

Geboren 1947 in Bern; 1966 - 71 Studium der Literaturwissenschaft (Deutsch, Französisch, Philosophie) an der Universität Genf; wohnt seit 1972 in Berlin. Ab 1972 Wissenschaftlicher Assistent an der Pädagogischen Hochschule Berlin, Deutsch Fachwissenschaft, ab 1976 Eurythmieausbildung. 1980 Promotion in Germanistik und Eurythmiediplom.

...

 Suscribirse al boletín (alemán)
 Suscribirse al boletín (alemán)
Contacto
Tiene alguna pregunta sobre nuestras publicaciones? Estaremos encantados de asesorarle:

E-Mail info waldorfbuch.de

Tel: +49-711-21042-25
Fax: +49-711-21042-31

Lun - Vie: 8:00 - 12:30
13:30 - 17:00
Envío
* 2-5 días laborales (dentro de Alemania)

 Costos por envío y duración

Modo de pago
Pago sin efectivo: por factura, PayPal, débito directo, tarjeta de crédito

Zahlungsarten
cerrar 
Carrito de compras

No se encuentra ningún artículo en el carrito de compras


open_submenu('sidebar',9);