Cover für Göbekli Tepe und der Prozess der Sesshaftwerdung
Göbekli Tepe und der Prozess der Sesshaftwerdung
Gestalten + Entdecken - Geschichte

Von der Archäologie zur historischen Erkenntnis

inclusive IVA
ISBN: 9783939374121
Nr. de artículo: 1226
Inmediatamente disponible
Envío sin costos dentro de Alemania

Información de título

Primera edición: 
Edición: 1. Edicion, 2011 (Tapa blanda)
Editora: Pädagogische Forschungsstelle Kassel
Serie: Gestalten + Entdecken - Geschichte
Autor(as)(es): ,
Peso: 289 g
Nr. de páginas: 223 Seiten
Formato (An x Al): 12,6 x 19 x 1,3 cm
Cantidad disponible: 478

Descripción

Este libro está solo en alemán, por lo tanto existe una versión traducida de la descripción.
 
An der Erschließung der vorantiken Zeit lässt sich – so Michael Zech in seiner Einleitung - die Kompetenz historischen Denkens in besonderer Weise entwickeln, da die Herleitung von Geschichte aus archäologischen Funden dazu beiträgt, historische Narrative logisch zu begründen und kritisch zu hinterfragen. Sibylla Hesse führt allgemein verständlich und unterrichtspraktisch in die Methoden der modernen Archäologie ein. Thomas Voß stellt in den Mittelpunkt seiner Darstellung die spektakulären Ausgrabungen auf dem Göbekli Tepe, die bislang gültige Thesen zur »Neolithischen Revolution« fundamental in Frage stellen. - Sibylla Hesse ist Oberstufenlehrerin für Geschichte, Kunstgeschichte, Französisch und Projektunterricht in Potsdam. Sie nahm als Jugendliche an Ausgrabungen teil und studierte einige Semester Archäologie. - Thomas Voß ist Oberstufenlehrer für Geschichte, Sozialkunde und Russisch in Köln. Er organisiert die Fachtagung für Geschichtslehrer an Waldorfschulen. - M. Michael Zech ist Waldorflehrer und Dozent für Waldorfpädagogik, Literatur und Geschichte. Er ist seit 2006 am Lehrerseminar für Waldorfpädagogik in Kassel tätig.
 Suscribirse al boletín (alemán)
 Suscribirse al boletín (alemán)
Contacto
Tiene alguna pregunta sobre nuestras publicaciones? Estaremos encantados de asesorarle:

E-Mail info waldorfbuch.de

Tel: +49-711-21042-25
Fax: +49-711-21042-31

Lun - Vie: 8:00 - 12:30
13:30 - 17:00
Envío
* 2-5 días laborales (dentro de Alemania)

 Costos por envío y duración

Modo de pago
Pago sin efectivo: por factura, PayPal, débito directo, tarjeta de crédito

Zahlungsarten
cerrar 
Carrito de compras

No se encuentra ningún artículo en el carrito de compras