Cover für Pädagogische Erziehungsökonomie – ein Plädoyer
Pädagogische Erziehungsökonomie – ein Plädoyer

Unterrichtserfahrungen: Die entwicklungs-spezifische Bedeutung von Qualitäten, Phänomenen und dem ›Wesen-der-Dinge‹ im Unterricht und ihre maßgeblichen pädagogischen Transferwirkungen.

inklusive MwSt.
ISBN: 9783944911137
Artikelnr: 1621
Sofort lieferbar*
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands

Titelinformationen

Erscheinungsdatum: 
Auflage: 1. Auflage, 2015 (Softcover)
Verlag: Pädagogische Forschungsstelle Stuttgart
Autor(en): 
Gewicht: 370 g
Umfang: 136 Seiten
Format (B x H): 42 x 29,7 cm
Lagerbestand: 225

Beschreibung

Im Zuge meines Masterstudiums „Waldorfpädagogik“ an der Donau-Universität Krems in Österreich im Jahr 2012, wurde die vorliegende Master Thesis „Pädagogische Erziehungsökonomie – ein Plädoyer“ verfasst. Ziel dieser Arbeit war es, zu untersuchen auf welche Weise es der Waldorfpädagogik gelingt, ein zeitgenössisches Gesamtschul-Konzept lebenspraktisch und erziehungs-ökonomisch umzusetzen – und das weit über den Rahmen eines staatlichen Schulwesens hinaus (bis zur 12. Schulstufe). Die Master Arbeit nimmt weiter im Detail Bezug darauf, welche Lehrplan-Konzeptionen dies ermöglichen. Durch die Arbeit an dieser Masterthesis konnte ich meine Schulerfahrungen – mit nötigem Abstand – noch einmal vertieft reflektieren, vornehmlich unter Bezugnahme auf jüngste neurophysiologische Forschungen und ihre Erkenntnisse sowie zeitgenössisch geprägte, soziopädagogische Wandlungen. Als jemand, der dazumal an der Rudolf Steiner Schule Wien-Mauer Feder-führend tätig war bzgl. Impuls und redaktioneller Ausarbeitung einer notwendig gewordenen zeitgenössisch-adaptierten Lehrplan-Version der Waldorfschule (Österreichischer ‚Waldorf-Lehrplan’ – später: Europa-weit 1), habe ich mich entschlossen, die vorliegende Arbeit auch für Waldorf-Kolleginnen und -Kollegen zugänglich zu machen.

Über den Autor

Ich lebe und arbeite als Coach im Süden von Wien (Brunn/Gebirge) und in der Steiermark. Ich bin Vater von zwei erwachsenen Kindern (Mattias und Lena), von meiner Grundausbildung her gesehen, Architekt (TU-Wien; Dipl.-Ing.) und Waldorfpädagoge (Uni-Krems; MA). Über zwanzig Jahre...

 Newsletter Abonnieren
 Newsletter Abonnieren
Kontakt
Haben Sie Fragen zu unseren Publikationen?
Wir beraten Sie gerne:

E-Mail: info waldorfbuch.de

Tel: +49-711-21042-25
Fax: +49-711-21042-31

Mo - Fr:8:00 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
Versand
* 2-5 Werktage (innerhalb Deutschlands)

 Versandkosten und Lieferzeiten

Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung:
per Rechnung, PayPal, Lastschrift, Kreditkarte

Zahlungsarten
schließen 
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb